Powrót Króla: Cena Bitcoinów Powrót powyżej $10,000

Wydaje się być oczywiste, że nudne dni handlu Bitcoin są skończone. W ciągu ostatniego tygodnia, krypto waluta weszła w szał, zyskując ponad 10% i łamiąc pożądany znak 10.000 dolarów po raz pierwszy od czerwca.

Cena Bitcoinów robi to ponownie: Ponad 10.000 dolarów
Ostatnie kilka tygodni były dość nudne, jeśli chodzi o akcję cenową Bitcoina. Przecież krypto waluta pozostawała uwięziona w bardzo wąskim przedziale przez większą część lipca.

To spowodowało, że wstęgi Bollingera zaciskały się bardzo mocno, co zazwyczaj jest uważane za wskaźnik zbliżającego się huśtawki w obu kierunkach. Podczas gdy większość krypto waluta była niedźwiedzia z powodu niezdecydowania rynku i niskiego wolumenu transakcji, BTC zwróciła się na korzyść byków.

W ciągu ostatnich sześciu dni Bitcoin zyskał wzrost o 10%, a wszystko zakończyło się dziś, gdy wiodąca krypto waluta ostatecznie złamała pożądaną markę 10.000 dolarów. Na Binance’u osiągnęła ona aż 10.111 dolarów, po czym nieco cofnęła się do miejsca, w którym obecnie handluje po około 9.995 dolarów.

Jak poinformował wczoraj CryptoPotato, 10.000 dolarów to jeden z krytycznych poziomów, które należy utrzymywać w zasięgu wzroku. Gdyby BTC udało się zamknąć powyżej tego poziomu, kolejnym celem byłoby 10.500 dolarów, co jest obecnym wysokim poziomem w skali roku i stanowi główny obszar oporu, który musiałby zostać naruszony, aby kontynuować byczy bieg wyżej.

Tobie też może się spodobać:

Alt-Season 2020 jest oficjalnie potwierdzony, mówi Binance CEO Changpeng Zhao.
Bitcoin Dominance Records 5-Month Low: BTC rozpoczyna kolejny tydzień na miejscu
Bitcoin kontynuuje strajk cenowy, jak Alt-Season 2020 eksploduje: Cotygodniowa aktualizacja rynku kryptograficznego
Dominacja Bitcoinów odzyskuje w bitach
Kolejną istotną rzeczą do rozważenia jest udział Bitcoina w stosunku do całej górnej granicy rynkowej. Tuż przed tym okresem, indeks był na niskim poziomie w skali roku.

Jednak w krótkich minutach, w których cena Bitcoin’a wystartowała, indeks dominacji również wzrósł o prawie 1%. Oznacza to, że pierwotna kryptokurna waluta zdołała odzyskać część gruntów, które straciła na rzecz altcoinów.

Mówiąc o altcoinach, wszystkie one pobiły się w ciągu ostatniej godziny.

altcoins_overview
Przegląd rynku kryptokurwalutowego. 1h. Źródło: Coin360.com
Powyższa mapa cieplna jest godzinowym przedstawieniem wydajności altcoinów względem Bitcoinów. Cały rynek pokryty jest kolorem czerwonym, co często ma miejsce, gdy cena Bitcoin’a zaczyna spadać.

Jest to główny powód, dla którego ważne jest, aby postępować ostrożnie. Nagłe zmiany w cenie Bitcoinów zazwyczaj odbijają się natychmiast na altówkach. Obecnie trwający sezon altcoinów może się skończyć, jeśli pierwotna kryptokurna waluta będzie kontynuować swój wzrost.

Le Bitcoin est désormais considéré comme de «l’argent» selon la loi DC; Ce que cela signifie pour BTC

La nouvelle a éclaté plus tôt dans la journée selon laquelle un tribunal fédéral a statué que Bitcoin était défini comme «de l’argent» en vertu de la loi de Washington DC

La décision a été rendue à la suite du refus d’un tribunal de rejeter les accusations criminelles contre un homme qui exploitait une plate-forme de trading souterraine Bitcoin accusée de blanchiment d’argent.

Naturellement, cela a conduit à une multitude de récits haussiers de la part des traders et des investisseurs concernant l’impact que cela pourrait avoir sur Bitcoin Era. Pourtant, une plongée dans la décision suggère que ses implications sont plutôt limitées et pas ouvertement positives pour BTC.

La Cour fédérale déclare que Bitcoin est une forme d ‘«argent»

Comme indiqué pour la première fois par Bloomberg , un tribunal fédéral du district de Columbia a statué aujourd’hui que Bitcoin est classé comme une forme «d’argent» – plutôt que comme une propriété.

La décision est intervenue après que les avocats de Larry Dean Harmon – l’homme à la tête de l’opération d’échange clandestin – ont demandé que les accusations soient rejetées.

Cela a conduit le juge présidant l’affaire à refuser leur demande, jugeant que Bitcoin correspond à la définition de «l’argent» et, en tant que tel, Harmon a violé les lois sur la transmission d’argent à Washington.

«L’argent signifie généralement un moyen d’échange, une méthode de paiement ou une réserve de valeur… Bitcoin est ces choses», a écrit le juge en chef Beryl A. Howell.

L’échange darknet était fréquemment utilisé par les criminels pour masquer les transactions se déroulant sur des marchés illicites. Au total, 311 millions de dollars ont transité par la plateforme entre 2014 et 2017.

À la suite de cette décision, Bitcoin est désormais couvert par le Washington DC Money Transmitters Act.

Quelles implications cela a-t-il pour BTC?

Bien qu’à première vue, les implications de cette situation puissent sembler positives, ce n’est peut-être pas aussi important que le pensent certains investisseurs.

Neeraj K. Agrawal , directeur des communications chez Coin Center , a expliqué que cela signifie simplement que les intermédiaires Bitcoin offrant des services aux résidents de Washington DC ont besoin d’une licence d’émetteur d’argent.

“Cela signifie simplement que si vous êtes un intermédiaire Bitcoin pour une personne vivant à Washington DC, vous avez besoin d’une licence d’émetteur d’argent.”

À ce titre, les circonscriptions étendant leurs services aux résidents du DC peuvent maintenant être tenues d’obtenir des licences d’émetteur de fonds.

Cela ne semble pas avoir d’impact imminent ou significatif sur le statut réglementaire de Bitcoin aux États-Unis, ce qui rend les implications de cette décision quelque peu insignifiantes.

Binance fiat option will support 15 currencies

Now platform users have a fiat option for Binance exchanges. This is an exchange agreement with the firm Etana Custody, through which, there is the possibility of buying cryptomonies with the use of 15 coins.

The announcement was made last Monday by Binance in its blog. It offered details of the agreement with the aforementioned Etana Custody with whom this gateway exchange will be operated.

It should be noted that Etana is a company dedicated to the custody of fiat and digital money used by institutional investors around the world. The association of both firms will allow secure exchanges in all continents.

15 currencies in the option of exchanging fiat for crypto currencies

Users in 15 countries, spread over 5 continents, will be able to use their national currencies to exchange Bitcoin and dozens of other digital currencies.

Some of the national currencies to be received include the Dirham of the United Arab Emirates, the Koruna of the Czech Republic, the Danish Krone, the Mexican peso, among others. The modality consists of linking the Binance account with Etana to make the charges with the coins of any of the 15 countries on the list.

An important aspect is that, according to the blog post, the option to use fiat in Binance to trade with cryptomonies, is free of charge when making deposits.

“We are extremely pleased to introduce this new fiat gateway through Etana Custody. The integration helps to make access to digital assets less difficult for people involved in the markets in Europe, Asia, North America and Oceania,” says the exchange’s CEO, Changpeng Zhao, quoted by the blog.

At the same time, he said that Binance is making every effort to open fiat-digital purchase options. Currently it is a method that covers about 170 countries, the vast majority of them through the U.S. dollar.

The option to buy crypto-currencies with fiat money through the agreement between Binance and Etana is a reality.
Binance users now have the option to use fiat to buy cryptomoney.

Changpeng Zhao: it is safer to have cryptomonies in exchanges

A “perfect experience” for customers
For his part, Brandon Russel, CEO and founder of Etana Custodi, said they are working to provide a perfect experience. Customers will enjoy it in terms of exchanging fiat for cryptomoney.

“We share that vision of providing our customers with a perfect fiat-to-digital currency exchange experience by promoting broad access to digital markets. By partnering with Binance, users of that platform have the option to keep their digital assets at Binance and their fiat balances at Etana. This is an alternative to provide joint solutions to the participants in the digital markets”, he emphasized.

Etana Custody is working to provide its clients with the best tool to improve access to digital assets. Binance, on the other hand, promotes access to crypto-currencies through fiat money. This opens the doors for a more massive use and access to digital money for millions of people.

The alliance allows both firms to complement each other in their objectives. At the same time, it gives a vision of what could be the future transition between one form of money to another, on the one hand, or the coexistence of both models.

Ist die Dogenmünze wirklich eine gültige Währung?

Ist die Dogenmünze wirklich eine gültige Währung? Elon Moschus fragt Bitcoin Twitter

Elon Musk hat die Bitcoin- und die breitere Krypto-Gemeinschaft erneut in die Enge getrieben: Der Chef von Tesla und SpaceX erwähnte Dogecoin (DOGE) am 18. Juli zum zweiten Tag in Folge.
Elon Musk erwähnt Dogecoin… Erneut

Vor wenigen Minuten, als dieser Artikel geschrieben wurde, sandte Musk den unten abgebildeten Tweet aus. Er hängte ein Bild von sich selbst in nachdenklicher Stimmung an, fragte der prominente Unternehmer bei Bitcoin Circuit scherzhaft: “Ist Dogecoin wirklich eine gültige Form der Währung?

Obwohl er erst vor wenigen Minuten veröffentlicht wurde, hat der Tweet bereits Hunderte von Kommentaren und Tausende von Gefallen und Retweets von Menschen innerhalb und außerhalb der Krypto-Community hervorgerufen.

Ist Dogecoin wirklich eine gültige Form der Währung? pic.twitter.com/JgpSSJdUYK

– Elon Moschus (@elonmusk) 19. Juli 2020

Dieser Tweet ist die Antwort auf ein Meme, das er gestern, am 17. Juli, weitergegeben hat und das einen Sandsturm zeigt, der eine Stadt verschlingt.

Der Sandsturm wurde mit “Dogecoin-Standard” überschrieben, während die Stadt mit “Globales Finanzsystem” überschrieben wurde. Obwohl es sich eindeutig um einen Witz handelte, nahmen viele in der Bitcoin-Gemeinschaft dies als Zeichen dafür auf, dass Musk möglicherweise mehr über die führende Kryptowährung weiß, als er zugibt.

Das Interessante an diesem neuesten Tweet ist, dass er fast genau an dem Tag gesendet wurde, an dem der letzte Tweet gesendet wurde.

Musks jüngster Versuch, die Dogecoin-Gemeinschaft zu reizen, kommt kurz nachdem die Meme-Krypto-Währung viral wurde.

Nach einem TikTok, der für die Krypto-Währung warb, die auf der Video-Sharing-App populär war, wurde Dogecoin von Jake Paul, Keemstar, Bloomberg und anderen mit prominenter Beteiligung online erwähnt.

Der Elon-Effekt

Moschus’ ursprünglicher Tweet auf Dogenmünze wirkte sich tatsächlich auf den Wert der Altmünze aus.

Wie das unten stehende Diagramm von TradingView.com zeigt, stieg DOGE in der Stunde, nachdem das Meme Musk geteilt wurde, um knapp 20%.

Dieser jüngste Tweet könnte einen ähnlichen Effekt haben, da der Vermögenswert  bei Bitcoin Circuitin den letzten 10 Minuten um einige Prozent gestiegen ist.

Die Beauftragten der Kirche verwalten einen Investitionsfonds in Höhe von 8,3 Milliarden

Im Einklang mit unseren ethischen Richtlinien halten wir ein diversifiziertes Portfolio von Anlagen in einer breiten Palette von Anlageklassen.

Wir haben uns zu verantwortungsbewusstem Investment verpflichtet. Wir sind der Meinung, dass die Berücksichtigung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Fragen bei unseren Investitionsentscheidungen ein wesentlicher Bestandteil eines guten langfristigen Investors ist.

Wir setzen uns auch für ein Engagement bei den Unternehmen ein, in die wir investieren, und verfügen über ein internes Team, das sich dieser Aufgabe widmet.

Die Vermögenswerte, aus denen sich unser Fonds zusammensetzt, lassen sich in drei große Kategorien einteilen.

Aktien

Wir halten Investitionen in eine Vielzahl von Aktien, sowohl börsennotierte als auch private.

Unser öffentliches Aktienportfolio besteht aus börsennotierten Unternehmen. Zu unseren öffentlichen Aktien gehören britische und globale Portfolios sowie ein defensives Aktienportfolio, von dem erwartet wird, dass es in schwachen Märkten eine gute relative Performance erzielt und langfristig attraktive Renditen bietet.

Unser Private-Equity-Portfolio investiert in nicht börsennotierte Unternehmen und hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt.

Immobilien

Wir verfügen über ein umfangreiches und vielfältiges Anlageimmobilien-Portfolio, das sich aus historischen Vermögenswerten und neueren Akquisitionen zusammensetzt.

Wir sind aktive Verwalter unseres Vermögens und halten Immobilien in einer Vielzahl von Sektoren und an verschiedenen Standorten, um das bestmögliche Risiko-/Renditeprofil zu gewährleisten. Zu unseren Beständen gehören ländliche und strategische Grundstücke, Wohn-, Gewerbe- und indirekte Immobilien.

Zwei der größten Bestände in unserem Portfolio sind der Hyde Park Estate in London und unsere 10%ige Beteiligung am Metrocenter in Gateshead.

Alternativen

Als Teil unserer Verpflichtung, ein diversifiziertes Portfolio zu halten, haben wir ein alternatives Portfolio entwickelt, das Multi-Asset- und Kreditstrategien, Waldland und Infrastruktur umfasst und in den letzten zehn Jahren erheblich gewachsen ist.

Wertentwicklung
Unser Anlageziel ist die Erwirtschaftung einer Inflationsrendite (RPI) von durchschnittlich +5,0% p.a. auf lange Sicht, um die Arbeit und Mission der Church of England heute und für zukünftige Generationen zu unterstützen.

Es ist uns gelungen, dieses Ziel über einen Zeitraum von 3, 5, 10, 20 und 30 Jahren zu erreichen oder zu übertreffen, und unsere Anlageperformance wird weiterhin durch Branchenauszeichnungen anerkannt.

Wenn wir unser Leistungsziel langfristig erreichen oder übertreffen, können wir unseren Pensionsverpflichtungen nachkommen und unsere Unterstützung für die Kirche aufrechterhalten oder ausbauen.

Ausführlichere Informationen über unsere Leistung finden Sie in unserem letzten Jahresbericht.